Unterrichtskonzeption

Die hier zur freien Nutzung angebotenen Materialien basieren auf einer von mir am IDN der Universität Bremen und den BBS Ammerland entwickelten Unterrichtskonzeption zur Lehre der Kinematik in der Sekundarstufe II. Die 12 bis 14-stündige Unterrichtssequenz habe ich in vielen 12. Klassen der Fachoberschule Technik und Wirtschaft erprobt.

Im Gegegensatz zu den meisten Schulbuchdarstellungen werden in meiner Konzeption die kinematischen Größen Ort, Ortsverschiebung, Geschwindigkeit und Beschleunigung konsequent vektoriell mit 3-dimensionalen Spaltenvektoren behandelt. Dabei lassen sich die Vektoren integrativ und somit unabhängig vom Mathematikunterricht einführen. Alle benötigten Definitionen und Beschreibungsgleichungen finden sich in den Skripten.

Kollegen, die diese Unterrichtseinheit einmal selbst durchführen möchten, können gerne Kontakt mit mir aufnehmen. Selbstverständlich stelle ich vorab auch sämtliche Lösungen zur Verfügung.

Die Einstiegsbewegung wurde mit Interactive Physics erstellt. Das Video oben zeigt die Messwertaufnahme.

Skript

Formelsammlung

Simulation (mp4)

Unterrichtskonzetionen_Physik.jpg

Literaturtipp:

In dem von T. Wilhelm, H. Schecker und M. Hopf im November 2021 herausgegebenen Lehrbuch für Studium, Referendariat und Unterrichtspraxis wird diese Unterrichtssequenz - dort als Bremer Konzeption bezeichnet - vorgestellt.

Die Materialien zu meiner, und auch zu allen anderen in diesem Buch vorgestellten Unterrichtskonzeptionen, finden sich auf dem Server des Österreichischen Kompetenzzentrums für Didaktik der Physik (AECC Physik) an der Universität Wien: